#1 Eigenhaarlänge für Rastas von KreativHair 19.01.2011 20:03


Jede die ich bisher gefragt habe sagt etwas anderes liegt wohl auch am Geschick derjenigen die das macht oder was meint Ihr ?
Eine meinte 5 cm sind ok
Die Andere (Afrikanerin auf einem Markt) meinte 10 cm währen noch zu kurz

Danke schon mal für antworten

#2 RE: Eigenhaarlänge für Rastas von boostylez 20.01.2011 12:05

avatar

Hallo,

ja, es ist wirklich ein bissel von der Flechterin und auch sehr viel von der Struktur des eigenen Haares abhängig.

Durchschnittlich kann man schon sagen, dass die eigenen Haare so um die 10 cm lang sein sollten.
Sind die Haare sehr glatt und rutschig, dann lieber paar cm länger und wenn sie kraus sind, dann können sie auch ruhig etwas kürzer sein.

#3 RE: Eigenhaarlänge für Rastas von KreativHair 25.01.2011 13:05

Ok Danke

#4 RE: Eigenhaarlänge für Rastas von Immi 22.10.2012 19:50

avatar

Hi!

Ich geh mal davon aus dass eine echte Afrikanerin das auch mit weniger hinbekommt wenn man sich manchmal die Krausköpfe anschaut bei den afrikanischen Kids die dann trotzdem verflochten werden obwohl man denkt dass da eigentlich nix zum Flechten ist, grins!

Immi

#5 RE: Eigenhaarlänge für Rastas von dahlie 30.01.2013 14:44

avatar

Was haltet ihr denn eigentlich von dieser Methode? http://www.dreadlocks-selber-machen-drea...readen_456.html

#6 RE: Eigenhaarlänge für Rastas von KatrinausHamburg 02.04.2013 15:13

avatar

Also ich finde auch, dass die Haare eine gewisse Länge haben sollte, damit das geht. 10cm scheinen für mich sehr gut zu sein. 5 cm kann man es versuchen, aber ist schwierig. Das bekommen sehr wenige hin.

Lg, Katrin

#7 RE: Eigenhaarlänge für Rastas von Leni 14.09.2017 19:48

avatar

Ich habe mit Rastas bis jetzt keine Erfahrungen gesammelt, aber ich kann mir vorstellen, dass es bei kürzerem Haar schwierig wird. Da ist doch auch richtig Zug drauf oder nicht!?

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen